0

Ihr Warenkorb ist leer

Gesamt: €0,00

Keine Produkte gefunden...

RSS Fallschutz 15 Meter
RSS ist ein kollektives Fallschutzsystem sowohl für flache als auch geneigte Dächer. Geeignet für Dächer mit Dachneigung 0 bis 60 °. Kostenlose Lieferung.

€4.699,00

Exkl. MwSt

€5.685,79

Inkl. MwSt
Artikelnummer:: RSS15HD
EAN: 7433635095050
Verfügbarkeit: Auf Lager
Liefertermin: Auf Bestellung. Kostenloser Versand in 1-2 Wochen
Marke: Roof Safety Systems
Beschreibung

RSS Fallschutzsystem länge 15 Meter.

Stückliste:

  • (6x) RSS Fallschutzsystem Ständer
  • (5x) RSS Fallschutzsystem Gitter 3 m
  • (5x) RSS Fallschutzsystem Bodenschutzleiste im Holz 3 m
  • (5x) RSS Fallschutzsystem Hakenbügel

* Auf den Bildern sind unterschiedliche Aufbauvarianten abgebildet. Es gilt die angegebene Stückliste.

RSS Absturzsicherung für steile Dächer

RSS ist ein kollektives Fallschutzsystem sowohl für flache als auch geneigte Dächer (geeignet für Dächer mit Dachneigung 0 bis 60 °). Das leichte Aluminiumgitter kann an den Dachrand gehakt werden und stützt sich mit einem Ständer an der Fassade ab. Das RSS-Fallschutzsystem verursachtet an der Fassade keinen Schaden und stützt sich nicht auf dem Boden ab.

Eigenschaften:

  • Für geneigte Dächer bis 60° Dachneigung.
  • Die RSS-Absturzsicherungsrampe ist in vielen Situationen einsetzbar: Fallschutz für geneigtes Dach, aber auch als Dachkantenschutz für ein Flachdach!
  • Kann sogar bei einer Dach mit einer Dachüberstand von bis zu 1 Meter verwendet werden.
  • Breite und schmale Dachkanten, Mastrinnen (halbrunde Rinnen) und Dachrinnen.
  • Auch einsetzbar bei Hindernissen am Boden oder an der Fassade.
  • Sehr schnell und einfach zu montieren.
  • Aus hochwertigem Aluminium gefertigt, sehr leicht.
  • Ständer höhenverstellbar, stützt sich gegen die Fassade ab.
  • Umkehrbares Gitter.
  • Gut stapelbar und deshalb leicht zu transportieren.
  • Das Gewicht des Systems (Ständer, Gitter, Bodenschutzleiste und Hakenhalter) beträgt 9,4 Kg pro Meter.

Der RSS-Steildachsystem steht für Sicherheit. Zum Beispiel entsprechen alle Systeme dem til-Standard (25 Kg) und sind von Aboma zertifiziert.

RSS für geneigte Dächer hat kürzlich den Sicherheitsstandard gemäß EN 13374 Klasse C erreicht. Dies ist der höchste Standard in Europa für Absturzsicherungssysteme.

Wie funktioniert das RSS-Steildachsystem?

Das System wird in drei Schritten einfach in der Dachrinne montiert:

1) Alle 3 Meter wird ein Ständer in die Rinne gestellt und dort auch fixiert. Hierfür ist eine Gassdruckfeder in den Ständer integriert.

2) Dann wird das Gitter einfach in die Kopfausbildung der Ständer eingeklickt.

3) Die Bodenschutzleiste wird danach in das Gitter eingehängt – und fertig.

Die Kräfte, die auf das montierte System im Falle des Sturzes einwirken, werden über die Funktionsweise des Ständers umgelenkt auf die Fassade. Zusätzlich wird das System ab einer Dachneigung von 30° aufwärts im Abstand von 3 m fest mit der Unterkonstruktion des Daches verbunden. Auf diese Weise ist die Belastung der Dachrinne minimal!

RSS Fallschutzsystem länge 15 Meter.

Stückliste:

  • (6x) RSS Fallschutzsystem Ständer
  • (5x) RSS Fallschutzsystem Gitter 3 m
  • (5x) RSS Fallschutzsystem Bodenschutzleiste im Holz 3 m
  • (5x) RSS Fallschutzsystem Hakenbügel

* Auf den Bildern sind unterschiedliche Aufbauvarianten abgebildet. Es gilt die angegebene Stückliste.

RSS Absturzsicherung für steile Dächer

RSS ist ein kollektives Fallschutzsystem sowohl für flache als auch geneigte Dächer (geeignet für Dächer mit Dachneigung 0 bis 60 °). Das leichte Aluminiumgitter kann an den Dachrand gehakt werden und stützt sich mit einem Ständer an der Fassade ab. Das RSS-Fallschutzsystem verursachtet an der Fassade keinen Schaden und stützt sich nicht auf dem Boden ab.

Eigenschaften:

  • Für geneigte Dächer bis 60° Dachneigung.
  • Die RSS-Absturzsicherungsrampe ist in vielen Situationen einsetzbar: Fallschutz für geneigtes Dach, aber auch als Dachkantenschutz für ein Flachdach!
  • Kann sogar bei einer Dach mit einer Dachüberstand von bis zu 1 Meter verwendet werden.
  • Breite und schmale Dachkanten, Mastrinnen (halbrunde Rinnen) und Dachrinnen.
  • Auch einsetzbar bei Hindernissen am Boden oder an der Fassade.
  • Sehr schnell und einfach zu montieren.
  • Aus hochwertigem Aluminium gefertigt, sehr leicht.
  • Ständer höhenverstellbar, stützt sich gegen die Fassade ab.
  • Umkehrbares Gitter.
  • Gut stapelbar und deshalb leicht zu transportieren.
  • Das Gewicht des Systems (Ständer, Gitter, Bodenschutzleiste und Hakenhalter) beträgt 9,4 Kg pro Meter.

Der RSS-Steildachsystem steht für Sicherheit. Zum Beispiel entsprechen alle Systeme dem til-Standard (25 Kg) und sind von Aboma zertifiziert.

RSS für geneigte Dächer hat kürzlich den Sicherheitsstandard gemäß EN 13374 Klasse C erreicht. Dies ist der höchste Standard in Europa für Absturzsicherungssysteme.

Wie funktioniert das RSS-Steildachsystem?

Das System wird in drei Schritten einfach in der Dachrinne montiert:

1) Alle 3 Meter wird ein Ständer in die Rinne gestellt und dort auch fixiert. Hierfür ist eine Gassdruckfeder in den Ständer integriert.

2) Dann wird das Gitter einfach in die Kopfausbildung der Ständer eingeklickt.

3) Die Bodenschutzleiste wird danach in das Gitter eingehängt – und fertig.

Die Kräfte, die auf das montierte System im Falle des Sturzes einwirken, werden über die Funktionsweise des Ständers umgelenkt auf die Fassade. Zusätzlich wird das System ab einer Dachneigung von 30° aufwärts im Abstand von 3 m fest mit der Unterkonstruktion des Daches verbunden. Auf diese Weise ist die Belastung der Dachrinne minimal!

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »